Lädt…

Spooky & Linda (2014)
Regie Christian Wehrlin

Am Anfang ist es nur ein kleines Abenteuer. Spooky & Linda brechen nach vielen Jahren innerhalb der Mauern der psychiatrischen Anstalt aus, um endlich wieder etwas von der Welt zu sehen. Spooky will Linda ins Restaurant ausführen, in dem er als Kind immer gegessen hatte.

Doch das Restaurant ist geschlossen und das eigentliche Abenteuer beginnt. In einer ihnen fremden Welt müssen sie beweisen, dass sie füreinander Verantwortung übernehmen können. Aber ihre Zweisamkeit wird zerstört als Linda merken muss, dass Spooky seinen besten Freund, das Plüschtier Karl, mit auf die Reise genommen hat.

«Spooky & Linda» ist die Geschichte zweier Menschen, die in einem ungewohnten Umfeld aufeinander angewiesen sind, sich Freiheit und Zweisamkeit aus mangelndem Vertrauen aber selbst wieder nehmen. Ein Film über unsere innersten Konflikte, über Loyalität und Verrat, ein Film über Spooky & Linda – und Karl.

Info
Gattung Kurzspielfilm
Produktionsland Schweiz
Produktionsjahr 2014
Dauer 15 Minuten
Drehformat 2K
Ausstrahlungsformat DCP
Sprache Schweizerdeutsch
Untertitel Englisch, Französisch, Deutsch
Crew
Buch & Regie Christian Wehrlin
Produktion Lomotion AG
Produzenten David Fonjallaz, Louis Mataré
Ausführender Produzent David Fonjallaz
Produktionsleitung David Fonjallaz
Aufnahmeleitung Fabian Niklaus
Regieassistenz Arnold H. Bucher
Bildgestaltung Simon Huber
Kameraassistenz Christian Anderegg
Oberbeleuchter Sandro Hofstetter
Beleuchterin Fafa Fierz
Grip Nik Delley
Ton Simon Manetsch
Ausstattungsleitung Stefanie Liniger
Kostüm Julia Ensner
Garderobe Sara Schürmann
Maske Christine Haeberli und Miriam Blank, Diva Obscura
Schnitt David Fonjallaz
Musik Mario Batkovic
Sounddesign & Mischung SDS Sound Design Studios, Felix Bussmann
VFX Trixer, Philip Hofmänner
Grading Roger Sommer
Grafik Heyday
Cast
Linda Carla Juri
Spooky Marcus Signer
Junkie Manfred Liechti
Kellnerin Ruth Schwegler
Pizzaiolo Mehmet Ünlü
Receptionist Werner Biermeier
Receptionistin Anne Hodler

Festivals (Auswahl)

  • Max Ophüls Preis, Saarbrücken (DE), 01/2015
  • Busho, Budapest (HU), 09/2015
  • shnit, Bern (CH), 10/2015

Mit finanzieller Unterstützung von