«Beyto»
Ein Film von Gitta Gsell nach dem Roman „Hochzeitsflug“ von Yusuf Yesilöz

Manuel liebt Beyto und Beyto liebt Manuel. Aber so einfach ist das nicht, denn Beytos türkische Eltern haben mit ihrem17-jährigen Sohn andere Pläne. Er soll Saher heiraten. Das schönste Mädchen im türkischen Dorf aus dem Beytos Eltern vor über 20 Jahren in die Schweiz gezogen sind. Die Schweiz ist ein schönes Land aber die Sehnsucht nach der alten Heimat bleibt und so freut man sich jeden Sommer auf die Reise zurück. Auch dieses Jahr. Doch diesmal wird nichts mehr so sein, wie es einmal war.

Subtil, sinnlich und voller Sommerwärme erzählt der Film die Liebesgeschichte von drei jungen Menschen. Verletzte Gefühle im Spannungsfeld zwischen Tradition, Vorstellung und Wirklichkeit.

Info
Buch Gitta Gsell und Yusuf Yesilöz
Regie Gitta Gsell
Gattung Spielfilm
Produktionsland Schweiz / Türkei
Produktionsjahr 2017/2018
Produktion Louis Mataré und David Fonjallaz
Sprache Deutsch / Dialekt / Türkisch
Crew
Buch Gitta Gsell
Regie Gitta Gsell