Endlich Chef (2011)
von Jeanne Berthoud

Pro Tag werden in der Schweiz über 50 neue Firmen gegründet. Drei von zehn Betrieben überleben die ersten zwei Jahre nicht. Welche Geschichten und Schicksale, welche Träume und Ängste verbergen sich hinter diesen Zahlen?

Jonas will mit seinem Designobjekt den Markt erobern, Roger eröffnet ein Fahrradgeschäft und 9 Bauern produzieren zusammen mit einer Biologin Bodylotions und Douches mit Rohstoffen aus Eigenanbau.

Der Film begleitet sie während der ersten beiden Jahre auf ihrem Weg. Sei es ein lang gehegter Wunsch oder eine neue Herausforderung – sie beweisen Mut und wagen den Schritt in eine für sie neue Richtung. Hoffnungen und Wünsche werden mit der Realität konfrontiert, auf Erfolge folgen Momente der Ernüchterung und Zweifel, eine Berg- und Talfahrt mit unsicherem Ausgang. Ist es wirklich das, was ich mir erträumt hatte? Ist es die Entbehrungen wert? Schaff ich es?

Ein temperamentvolles, zwischen Witz und Nachdenklichkeit pendelndes Stimmungsbild aus der Welt der Schweizer Kleinunternehmen.

Credits
Directed by Jeanne Berthoud
Written by Jeanne Berthoud
World Premiere May 2011
Original Version Swiss-German
ISAN 0000-0002-CB4F-0000-M-0000-0000-8
Production Lomotion AG, Schweizer Radio und Fernsehen
Producer Louis Mataré
Executive Producer Louis Mataré
Cinematography Louis Mataré, Steff Bossert, Daniel Leippert
Editing David Fonjallaz
Location Sound Mix Olivier JeanRichard, Balthasar Jucker, Marcel Wyss
Sound Editing David Fonjallaz
Rerecording Sound Mix Peter Von Siebenthal
Music Niklaus Hürny, Witusenand
Technical Information
Picture Format Colour
Shooting Format XDCAM HD
Exhibition Format HDCAM, 52 min.
World Sales / World Rights
World Rights Lomotion AG
Worldwide Distribution
Distribution Switzerland Lomotion AG

In Koproduktion mit

Mit finanzieller Unterstützung von